Das Presbyterium informiert

Unter dieser Rubrik wollen wir Sie in Zukunft regelmäßig über die Arbeit des Presbyteriums informieren. Bitte beten Sie mit für die Sitzungen und die Entscheidungen.

 

Das Presbyterium hat sich nach einer ersten Sitzung per Videokonferenz im April inzwischen dreimal persönlich getroffen – natürlich mit Abstand. Folgendes hat uns u.a. besonders beschäftigt:

- In jeder Sitzung haben wir ausführlich über die jeweils aktuelle Coronasituation gesprochen und überlegt, was wir wie anbieten können. Dabei ist uns bewusst, dass es darüber in der Gemeinde sehr unterschiedliche Meinungen gibt. Wir wollen im Geist von Jesus beieinander bleiben und einen verantwortlichen Weg gehen.

- Die Konfirmation findet nach Abstimmung mit den Eltern am 6. September statt, die Goldene Konfirmation wird ebenfalls verschoben. Am 6.9. finden zwei Konfirmationsgottesdienste statt. Wegen der begrenzten Plätze sind in diesem Jahr nur die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Gästen im Gottesdienst dabei, für die Gemeinde werden beide Gottesdienste online zu verfolgen sein. 

- Der Wunsch der afrikanischen Gemeinde, sich sonntags zu Gottesdiensten in der Kirche zu treffen, wurde entsprochen. Dieser Gottesdienst findet um 14.00 Uhr statt, natürlich mit dem entsprechenden Schutzkonzept. Auch unsere Gemeinde ist herzlich eingeladen.

- Um die Qualität unserer Online-Gottesdienste zu verbessern, wurde beschlossen, eine neue Videoanlage mit drei Kameras anzuschaffen. Die Kosten werden voraussichtlich ca. 18.000 EUR betragen. Es ist geplant, dass auch nach der Coronazeit der gesamten Gottesdienst auch online zu sehen sein wird. Wir freuen uns über Spenden – und über Leute, die an dieser Stelle gerne mitarbeiten möchten.